Zum Hauptinhalt springen

«Schauen Sie sich die Gesichter gewisser Trainer an»

Sportpsychologe Jörg Wetzel erläutert, wie schnell sich Trainer und Spitzensportler mental überfordern können.

Nahm schon mehrere Time-outs: Ottmar Hitzfeld, Trainer der Schweizer Nationalmannschaft. (10.10.2009)
Nahm schon mehrere Time-outs: Ottmar Hitzfeld, Trainer der Schweizer Nationalmannschaft. (10.10.2009)
Keystone
Emotionen raus lassen: Thuns Trainer Bernard Challandes während dem Spiel. (14.8.2011)
Emotionen raus lassen: Thuns Trainer Bernard Challandes während dem Spiel. (14.8.2011)
Keystone
Kettenraucher Johann Cruyff litt unter Herzproblemen: Der Holländer hier als Trainer der katalonischen Nationalmannschaft. (20.12.2009)
Kettenraucher Johann Cruyff litt unter Herzproblemen: Der Holländer hier als Trainer der katalonischen Nationalmannschaft. (20.12.2009)
Reuters
1 / 8

Jörg Wetzel, Schalke-Trainer Ralf Rangnick musste seinen Job wegen eines vegetativen Erschöpfungssyndroms aufgeben. Was bedeutet dies?

Ich kann die Frage nur aus psychologischer Sicht beantworten – also nicht aus medizinischer. Ein vegetatives Erschöpfungssyndrom bedeutet, dass man die Anforderungen nicht mehr erfüllen kann, nicht mehr leistungsfähig ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.