Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schmidt betreut die Wölfe nicht mehr

Wieder ohne Job: Martin Schmidt und Wolfsburg gehen nach kurzer Zeit getrennte Wege. (16. Februar 2018)
Der Walliser ist mit den Wölfen nicht vom Fleck gekommen. Die Niedersachsen sind in Abstiegsgefahr. Der Schweizer hat den Holländer Andries Jonker im vergangenen September abgelöst.
Schmidt ist es immerhin gelungen, dass Mainz vorzeitig den Ligaerhalt geschafft hat. (Mai 2017)
1 / 7

«Schmidt war unser Wunschtrainer»

Gegen Bayern fast gepunktet

Niedergang seit zwei Jahren

SDA/fal