Zum Hauptinhalt springen

Schrecksekunde für Shaqiri

Xherdan Shaqiri hinkt nach einem Duell im Abschlusstraining vom Platz, und auch Roman Bürki verlässt das Stadion in Tallinn mit Schmerzen.

«Ich will eine Mannschaft sehen, die diesen kleinen Krieg annimmt»: Vladimir Petkovic an der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Estland. (Video: Sebastian Rieder)

Weil das letzte Qualifikationsspiel in Estland auf die Tabelle keinen Einfluss mehr hat, ist es für Vladimir Petkovic im Hinblick auf die Euro 2016 bereits der erste Test. «Estland ist eine harte Mannschaft. Mit ihrer Defensive könne sie jeden Gegner in Schwierigkeiten bringen», sagt Petkovic. «Ich will, dass meine Mannschaft diesen kleinen Krieg annimmt und Charakter zeigt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.