Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Nationalspieler vor Rückkehr in die Bundesliga

+++ Probleme für Real +++ Noch mehr Probleme für Real? +++ Düstere Aussichten für ManUnited-Profi +++ Verstärkung für Juve +++

Der Bundesliga-Krisenclub HSV sucht weiter nach Verstärkung in der Abwehr. Nach der Verpflichtung von Kölns Innenverteidiger Mergim Mavraj soll auch Timm Klose ganz oben auf der Wunschliste von Trainer Markus Gisdol stehen, schreibt die «Bild». Demnach gab es vor zwei Wochen bereits ein Treffen zwischen Vereinsverantwortlichen und dem Schweizer Nationalspieler. Kloses Wechsel von Norwich nach Hamburg würde sein Landsmann Johan Djourou immer mehr in Bedrängnis bringen. Schliesslich wäre die Konkurrenz im Abwehrzentrum dann ziemlich gross: Bereits ohne Klose stehen beim HSV fünf Innenverteidiger im Kader.
Der Bundesliga-Krisenclub HSV sucht weiter nach Verstärkung in der Abwehr. Nach der Verpflichtung von Kölns Innenverteidiger Mergim Mavraj soll auch Timm Klose ganz oben auf der Wunschliste von Trainer Markus Gisdol stehen, schreibt die «Bild». Demnach gab es vor zwei Wochen bereits ein Treffen zwischen Vereinsverantwortlichen und dem Schweizer Nationalspieler. Kloses Wechsel von Norwich nach Hamburg würde sein Landsmann Johan Djourou immer mehr in Bedrängnis bringen. Schliesslich wäre die Konkurrenz im Abwehrzentrum dann ziemlich gross: Bereits ohne Klose stehen beim HSV fünf Innenverteidiger im Kader.
Keystone
Real muss seinen Gewinn der Club-WM teuer bezahlen. Wie spanische Medien berichten, soll Flügelstürmer Lucas Vazquez vier Wochen ausfallen. Der Spanier ersetzt derzeit Bale, der selber noch einige Monate verletzungsbedingt fehlen wird. Beim Cup-Achtelfinal gegen Sevilla ebenfalls nicht dabei sein wird Mittelfeldspieler Mateo Kovacic – der Kroate fällt mit einer Bänderdehnung aus.
Real muss seinen Gewinn der Club-WM teuer bezahlen. Wie spanische Medien berichten, soll Flügelstürmer Lucas Vazquez vier Wochen ausfallen. Der Spanier ersetzt derzeit Bale, der selber noch einige Monate verletzungsbedingt fehlen wird. Beim Cup-Achtelfinal gegen Sevilla ebenfalls nicht dabei sein wird Mittelfeldspieler Mateo Kovacic – der Kroate fällt mit einer Bänderdehnung aus.
Keystone
Juventus Turin hat seinen ersten Wintertransfer: Mittelfeldspieler Tomas Rincon vom FC Genua. Der 28-Jährige absolvierte nach Angaben der Bianconeri am Donnerstag erfolgreich den Medizincheck – der Venezolaner wird zunächst bis Saisonende ausgeliehen. Die Vertragsunterschrift soll in Kürze erfolgen.
Juventus Turin hat seinen ersten Wintertransfer: Mittelfeldspieler Tomas Rincon vom FC Genua. Der 28-Jährige absolvierte nach Angaben der Bianconeri am Donnerstag erfolgreich den Medizincheck – der Venezolaner wird zunächst bis Saisonende ausgeliehen. Die Vertragsunterschrift soll in Kürze erfolgen.
Keystone
1 / 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch