Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürich taucht in Lugano, YB weiter makellos

Sion zu wenig effizient

Nach dem Spiel hatten die Berner Grund zur Freude.
YB-Trainer Seoane hatte sichtlich Freude an Fassnachts hervorragender Leistung.
Weil Fans Pyros zündeten, musste das Spiel kurzzeitig unterbrochen werden.
1 / 10

Zürich verliert gegen Lugano

Sion - Young Boys 0:3 (0:1)

Lugano - Zürich 1:0 (1:0)