Zum Hauptinhalt springen

Shaqiri ebnet dem FC Bayern den Weg

Nach dem starken Auftritt im DFB-Pokal hat Xherdan Shaqiri seine Füsse auch bei den ersten beiden Bayern-Treffern der neuen Bundesligasaison im Spiel.

Alexander Kühn
Denker und Lenker: Xherdan Shaqiri war bei zwei Bayern-Treffern beteiligt.
Denker und Lenker: Xherdan Shaqiri war bei zwei Bayern-Treffern beteiligt.
Reuters
Das Ende eines erfolgreichen Arbeitstags: Shaqiri macht in der 72. Minute für Bastian Schweinsteiger Platz.
Das Ende eines erfolgreichen Arbeitstags: Shaqiri macht in der 72. Minute für Bastian Schweinsteiger Platz.
Keystone
Ein Sieg als Frusttherapie: Lucien Favre und Borussia Mönchengladbach rehabilitieren sich mit dem 2:1 über Hoffenheim für das 1:3 gegen Dynamo Kiew in der Champions-League-Qualifikation.
Ein Sieg als Frusttherapie: Lucien Favre und Borussia Mönchengladbach rehabilitieren sich mit dem 2:1 über Hoffenheim für das 1:3 gegen Dynamo Kiew in der Champions-League-Qualifikation.
Keystone
Er brachte Gladbach auf Kurs: Mike Hanke, Schütze des 1:0.
Er brachte Gladbach auf Kurs: Mike Hanke, Schütze des 1:0.
Keystone
1 / 6

43 Minuten lang suchte das Star-Ensemble des FC Bayern vergeblich nach einer Lücke im Defensivverbund des Aufsteigers SpVgg Fürth. Dann aber trat Xherdan Shaqiri eine Ecke von der linken Seite. Sein Ball fand den Kopf von Abwehrchef Dante, und da der Fürther Heinrich Schmidtgal nur unzureichend klären konnte, staubte Thomas Müller zum 1:0 ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen