Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dzemailis Wechsel im Sommer ist fix

Der Schweizer Nationalspieler Blerim Dzemaili wechselt im Sommer 2017 in die nordamerikanische Liga. Dies gab der Präsident der Montreal Impacts, Joey Saputo, an einer Pressekonferenz bekannt. «Ich werde es nicht weiter verstecken. Dzemaili bekommt einen Mehrjahresvertrag bei uns. Er freut sich sehr», sagt Saputo. Montreals Präsident hat auch schon einen Plan, welche Rolle der 30-jährige Schweizer in seinem Team einnehmen wird: «Er wird im zentralen Mittelfeld spielen. Eine Mischung zwischen einer Nummer 8 und 10.»
Ei wurde Jürgen Klopp wütend, als er erfuhr, dass die Spieler von Bournemouth bewusst auf seinen Torhüter attackierten, weil sie vermuteten, dass er Schwäche zeigen würde. Oder wie sagte es Bournemouth-Spieler Steve Cook nach dem Spiel, der mit seinem Tor und Assist spielentscheidend war: «Wenn ich ehrlich bin, fühlten wir, dass er unter grossem Druck war, also zielten wir auf ihn und versuchten so viele Schüsse wie nur möglich auf ihn abzugeben.» Dafür zeigte Klopp kein Verständnis: «Das ist etwas vom schlimmsten, was ich in meinem Leben gehört haben. Als Gewinner hast du Respekt vor dem Gegner und schweigst.» Liverpool hat das Spiel nach einer 3:1-Führung noch 3:4 verloren.
Der Mann wäre so talentiert, doch es will ihm in Wolfsburg einfach nicht gefallen. Das hat nun für ihn Konsequenzen: Der VfL Wolfsburg hat Julian Draxler vorerst aus dem Kader gestrichen. Der 23-Jährige darf nicht zum Auswärtsspiel gegen Bayern München anreisen. Trainer Ismaël hatte Draxler wegen  enttäuschender Leistungen letzten Samstag beim 2:3 gegen Hertha BSC nur auf die Bank gesetzt. Als Draxler eingewechselt wurde, haben ihn die eigenen Fans ausgepfiffen. Darauf hat Draxler seinen seinen Drang nach einem Wechsel öffentlich erneuert, den er bereits im Sommer geäussert hatte.
1 / 6