Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nice, Inter und Mainz ausgeschieden

Bundesligist Schalke bezwang den Leader der Ligue 1 mit 2:0: Der Schalker Tekpetey (r.) und Nice-Goalie Cardinale geraten aneinander.
Anderlecht mit Trainer René Weiler steht vor dem Einzug in die K.-o.-Phase der Europa League. Die Belgier siegen auswärts in Aserbeidschan gegen Gabala 3:1.
Der Dank nach oben: Wayne Rooney erzielte gegen Feyenoord das 1:0 für Manchester United. Am Ende siegten die Engländer 4:0.
1 / 4

Favres B-Auswahl

Inter vom 2:0 zum 2:3

Anderlecht und Roma weiter

Gruppe A:

Rangliste:

Gruppe B:

Rangliste:

Gruppe C:

Rangliste:

Gruppe D:

Rangliste:

Gruppe E:

Rangliste:

Gruppe F:

Rangliste:

Gruppe G:

Rangliste:

Gruppe H:

Rangliste:

Gruppe I:

Rangliste:

Gruppe J:

Rangliste:

Gruppe K:

Rangliste:

Gruppe L:

Rangliste:

Die bisher für die Sechzehntelfinals qualifizierten Teams:

si/nag