Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spektakel, Solo, Skandal

Die Aufholjagd: Bis zur 83. Minute liegt GC 2:5 im Rückstand, dann schaffen Petric, Nuñez und Co. die Wende und gewinnen 6:5. (3. März 2004)
Chikhaouis grosser Auftritt: Der damals 21-jährige Tunesier – wohlgemerkt mitten im Ramadan – sorgt für das erste Tor im neuen Letzigrund. (23. September 2007)
Mit Gift, Galle und Gavranovic: So turbulent war schon lange kein Derby mehr. Neun Gelbe Karten, kleinere Raufereien und ein 3:1 für den FCZ – Mario Gavranovic steuert den wegweisenden Treffer zum 1:0 bei. (1. März 2014)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin