Zum Hauptinhalt springen

St. Gallen um Penalty und Tor betrogen

Das Siegtor: Kukuruzevic erzielt nach einem Freistoss das 1:0. St.-Gallen-Goalie Daniel Lopar ist chancenlos.
Stürmerischer Jubel: Die Zürcher feiern das Führungstor nach 17 Minuten.
Die Vorentscheidung: Chermiti trifft in der 73. Minute zum 2:0.
1 / 4

St. Gallen - Zürich 1:2 (0:1)