Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Steffen legt mit den Wölfen gegen Kiel vor

Die Wolfsburger um Renato Steffen (r.) können jubeln: Im Hinspiele der Liga-Relegation gewinnt der Bundesligist gegen den Zweitligisten Holstein Kiel zuhause mit 3:1.
Bereits in der 13. Minute legen die Hausherren vor: Divock Origi (r.) schiebt den Ball an Holsteins Goalie Kenneth Kronholm vorbei zum 1:0 ein.
Bruno Labbadias Team hingegen kann mit dem Heimsieg im Rücken befreit in Kiel aufspielen. Der Trainer würde einmal mehr seinem Ruf als Retter gerecht. Auch wenn dem Verein eine Rettung ohne Relegation wohl lieber gewesen wäre.
1 / 8

Grosse Hypothek für den Unterklassigen

Wolfsburg - Holstein Kiel 3:1 (2:1)

SDA/ddu