Zum Hauptinhalt springen

Stuttgart will «Stallgeruch»

Fredi Bobic entliess Christian Gross und will den VfB als Sportdirektor zum Erfolg zurückführen. Dabei setzt er auf heimische Tugenden.

Der grosse Hoffnungsträger: Fredi Bobic, Sportdirektor des VfB Stuttgarts.
Der grosse Hoffnungsträger: Fredi Bobic, Sportdirektor des VfB Stuttgarts.
Keystone

Fredi Bobic wirkt immer noch wie einer, der es faustdick hinter den Ohren hat. Die Physiognomie des 39-jährigen Sportdirektors des VfB Stuttgart ist geprägt von den kleinen Augen, die noch kleiner werden, wenn er lächelt. Und wenn er den Kopf ganz leicht schief hält, dann sollte man gefasst sein. Auf eine überraschende Gegenfrage, einen knappen, markigen Spruch, eine lustige Replik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.