«Tami ist der ideale Mann für die schwierige Stelle»

Nach langem Hin und Her hat sich der Verband entschieden: Pierluigi Tami wird Direktor der Nationalteams. Dieser freut sich auf den neuen Job.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(erh)

Erstellt: 01.07.2019, 14:57 Uhr

Artikel zum Thema

Alain Sutter ist der Favorit als Manager fürs Nationalteam

Am Donnerstag trifft sich das Komitee der Swiss Football League. Das wichtigste Traktandum: Wer wird Manager der Nationalmannschaft? Mehr...

Was wird jetzt aus dem Supermanager?

Die Swiss Football League blockierte eine Statutenänderung und verhindert damit den ursprünglichen Plan zur Einsetzung eines Nationalteam-Managers. Das hat strategische Gründe. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...