Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Transfer-Sperre gegen Barcelona bestätigt

Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne hat die Transfer-Sperre gegen den FC Barcelona um Präsident Josep Maria Bartomeu (Bild) bestätigt. Damit bleibt es dabei, dass der spanische Grossclub bis Januar 2016 keinen neuen Spieler verpflichten darf. Barça war heuer von der Fifa wegen Transfers von Minderjährigen zu dieser Strafe verurteilt worden. Die Katalanen zogen daraufhin vor den CAS.
Everton, im Februar Gegner der Young Boys in der Europa League, muss rund sechs Wochen auf Stammgoalie Tim Howard verzichten. Der 35-jährige Amerikaner hat sich eine Wadenverletzung zugezogen. Howard hatte sich am Boxing Day bei der 0:1-Niederlage gegen Stoke City zur Pause auswechseln lassen.
Im 23-köpfigen Aufgebot der Elfenbeinküste für den Afrika-Cup in Äquatorialguinea (17. Januar bis 8. Februar) figuriert auch Offensivspieler Geoffroy Serey Die vom FC Basel. Nationalcoach Hervé Renard will Serey Die in einen Kern erfahrener Spieler wie Gervinho, Salomon Kalou sowie die Brüder Yaya und Kolo Touré einbauen.
1 / 5