Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Urs, fahr herunter!»

Da, wo er den perfekten Überblick über «seine» Stadt Zürich hat: Urs Fischer auf der Waid im Unruhezustand. Foto: Sabina Bobst

Abschied ohne Brimborium

Zweimal Meister, einmal Cupsieger, Europa und Champions League: Urs Fischer war Erfolgstrainer beim FC Basel.
Im Sommer 2017 verliess er den FC Basel.
2015 wurde er bei den Swiss Football Awards zum Trainer des Jahres gewählt.
1 / 11

«Für die einen bin ich vielleicht zu einfach gestrickt. Anderen wiederum passt meine Art.»

Das Gespräch mit den FCB-Fans

Zürich-Affoltern statt L. A.

Fischers Sympathien gehören immer noch den Baslern: «Ich würde ihnen den Meistertitel gönnen.»