Vergewaltigungsvorwurf: Neymar stark entlastet

Die Anschuldigungen eines Models gegen den Stürmerstar werden von der brasilianischen Polizei nicht mehr weiter verfolgt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die brasilianische Polizei hat die Ermittlungen wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Fussballstar Neymar eingestellt. Die leitende Ermittlerin Juliana Lopes Bussacos habe die Anschuldigungen eines Models gegen den Stürmer des französischen Erstligisten Paris Saint Germain eingehend geprüft und sich dazu entschieden, keine Empfehlung für eine Klageerhebung abzugeben, berichtete das Nachrichtenportal G1 am Montag. Dies, nachdem die Polizei unter anderem die Bilder der Überwachungskameras im Hotel auswerteten und Zugriff auf das ärztliche Protokoll des Models hatten.

Die Staatsanwaltschaft muss nun innerhalb von 15 Tagen über das weitere Vorgehen entscheiden. Sie kann entgegen der Empfehlung der Polizei Anklage gegen Neymar erheben, den Fall zu den Akten legen oder weitere Ermittlungen anordnen.

Das Model wirft Neymar vor, sie Mitte Mai in Paris in angetrunkenem Zustand und «mit Anwendung von Gewalt» zum Sex gezwungen zu haben. Neymar räumt zwar ein, die Frau in Paris getroffen zu haben, wies die Vergewaltigungsvorwürfe allerdings stets zurück. (chk/dpa)

Erstellt: 30.07.2019, 04:26 Uhr

Artikel zum Thema

Entlastet dieses Video Neymar?

Video Ein Aufnahme aus einem Hotelzimmer soll zeigen, wie das mutmassliche Vergewaltigungsopfer Neymar provoziert hat. Mehr...

Neymar 100 Minuten lang von der Polizei verhört

Video Verstiess der Fussballer mit der Veröffentlichung von Chat-Nachrichten mit dem mutmasslichen Vergewaltigungsopfer gegen das Recht auf Privatsphäre? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...