Zum Hauptinhalt springen

Verlängert Guardiola in München?

+++ Kehrt Eto'o in die Serie A zurück? +++ Verletzungssorgen bei Borussia Dortmund +++

Bleibt er länger oder nicht? Bayerns Star-Trainer Pep Guardiola möchte erst nach der laufenden Saison Gespräche über eine allfällige Vertragsverlängerung in München führen.«Nach der Saison im Sommer haben wir Zeit zu sprechen», sagte der 44-Jährige am Samstag bei einem Besuch des Bayern-Fanclubs in Greding. «Ich hoffe, dass er so lange wie möglich beim FC Bayern bleibt. Aber ich werde ihn frühestens in der zweiten Hälfte 2015 nochmals mit der Frage konfrontieren», erklärt auch Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge gegenüber der «Münchner tz». Guardiolas Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft noch bis 2016.
Bleibt er länger oder nicht? Bayerns Star-Trainer Pep Guardiola möchte erst nach der laufenden Saison Gespräche über eine allfällige Vertragsverlängerung in München führen.«Nach der Saison im Sommer haben wir Zeit zu sprechen», sagte der 44-Jährige am Samstag bei einem Besuch des Bayern-Fanclubs in Greding. «Ich hoffe, dass er so lange wie möglich beim FC Bayern bleibt. Aber ich werde ihn frühestens in der zweiten Hälfte 2015 nochmals mit der Frage konfrontieren», erklärt auch Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge gegenüber der «Münchner tz». Guardiolas Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft noch bis 2016.
Keystone
Samuel Eto'o steht anscheinend vor einem Wechsel zu Sampdoria Genua. Der Kameruner soll anfangs Woche einen Vertrag bis 2016 beim Fünften der italienischen Serie A unterschreiben. Am Samstag absolvierte Eto'o bereits den Medizincheck. Der Stürmer spielte in der Hinrunde in der englischen Premier League für den FC Everton und erzielte in 14 Spielen drei Tore. Für den 33-Jährigen wäre es eine Rückkehr nach Italien. Zwischen 2009 und 2011 spielte Eto'o bei Inter Mailand.
Samuel Eto'o steht anscheinend vor einem Wechsel zu Sampdoria Genua. Der Kameruner soll anfangs Woche einen Vertrag bis 2016 beim Fünften der italienischen Serie A unterschreiben. Am Samstag absolvierte Eto'o bereits den Medizincheck. Der Stürmer spielte in der Hinrunde in der englischen Premier League für den FC Everton und erzielte in 14 Spielen drei Tore. Für den 33-Jährigen wäre es eine Rückkehr nach Italien. Zwischen 2009 und 2011 spielte Eto'o bei Inter Mailand.
Keystone
1 / 2

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch