Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vom Transferflop zum Weltfussballer

Luka Modric (r.) und der blau-weisse Champions-League-Ball: Kommt bald ein goldener dazu? Es wäre die Krönung eines Steigerungslauf des Kroaten, was Auszeichnungen angeht. Er hat auch weniger schmeichelhafte Titel gewonnen.
Nach der Saison 2012/13 wurde er zum schlechtesten Neuzugang der spanischen Liga gewählt.
Nach der WM folgten die Auszeichnungen: Luka Modric wurde Europas Fussballer des Jahres sowie Fifa Weltfussballer des Jahres. Nun könnte er mit dem Ballon d'Or sein persönliches «Triple» gewinnen.
1 / 6

«Das ist halt Real Madrid»