Zum Hauptinhalt springen

Warten auf den Weihnachtsmann

Die Grasshoppers wollen in ihrer Not wieder einmal auf den Nachwuchs bauen, um zu gesunden.

GC will in der Not wieder ganz fest auf die Ausbildung des Nachwuchses setzen: Stephan Anliker (links) und Manuel Huber (rechts) bei der Pressekonferenz am 27. November. Foto: Steffen Schmidt (Keystone)
GC will in der Not wieder ganz fest auf die Ausbildung des Nachwuchses setzen: Stephan Anliker (links) und Manuel Huber (rechts) bei der Pressekonferenz am 27. November. Foto: Steffen Schmidt (Keystone)

Auf dem Tisch im Heugümper beim Paradeplatz stehen stilles Wasser und Gipfeli. Die Nachricht, welche die GC-Führung am Donnerstagmorgen präsentiert, ist ähnlich prickelnd. Im Kern heisst sie: GC geht in seiner Ausrichtung zurück auf Feld 1 und will in der Not wieder ganz fest auf die Ausbildung des Nachwuchses setzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.