Zum Hauptinhalt springen

Warum der Meister dem Aufsteiger gerade recht kommt

Aarau reist zum Saisonauftakt als krasser Aussenseiter zu Meister Basel. Doch das stört den Aufsteiger herzlich wenig.

Basels Meistercoach Murat Yakin will zum Saisonauftakt das Spiel gegen Aufsteiger Aarau nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Basels Meistercoach Murat Yakin will zum Saisonauftakt das Spiel gegen Aufsteiger Aarau nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Keystone
Besonders angetan ist der Basler von Aaraus Torjäger Davide Callà (l.), der in der Aufstiegssaison 31 Skorerpunkte buchte.
Besonders angetan ist der Basler von Aaraus Torjäger Davide Callà (l.), der in der Aufstiegssaison 31 Skorerpunkte buchte.
Keystone
Die Generalprobe für den Saisonauftakt gegen Aarau ist den Baslern allerdings missglückt. Der Champions-League-Finalist (1:2-Niederlage gegen die Bayern) gewann am Mittwoch im St.-Jakob-Park mit 3:1.
Die Generalprobe für den Saisonauftakt gegen Aarau ist den Baslern allerdings missglückt. Der Champions-League-Finalist (1:2-Niederlage gegen die Bayern) gewann am Mittwoch im St.-Jakob-Park mit 3:1.
Keystone
1 / 7

FCB-Meistertrainer Murat Yakin warnt vor einem leichten Spiel. Von einem gegnerischen Spieler ist er besonders angetan. Er hebt gegenüber Redaktion Tamedia die Qualitäten von Aaraus Torjäger Davide Callà hervor. «Als ich noch Trainer in Luzern war, wollte ich Davide unbedingt in die Innerschweiz holen. Er ist ein hervorragender Fussballer und auch charakterlich ein feiner Mensch. Er ist ein Leader und ein Winnertyp. Jede Mannschaft kann sich glücklich schätzen, einen Spieler seines Kalibers in den Reihen zu wissen.» Die Clubführung des FC Luzern habe den Transfer aber nicht bewilligt, was Yakin immer noch nicht verstehen kann. «Weil Davide Pech mit Knieverletzungen hatte, wollte man das Risiko nicht eingehen. Dabei wäre er damals ablösefrei und wirklich nicht teuer gewesen.» Am Samstag gastiert Callà mit Aufsteiger Aarau bei Meister Basel. «Das wird mit Sicherheit kein Selbstläufer», warnt Yakin. Der FCA sei ein ernst zu nehmender Gegner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.