Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum Sie sich auf die Super League freuen können

Raphael Nuzzolo kann jubeln: Aufsteiger Xamax ist nur einer von sieben Gründen, warum es toll ist, dass die Super League beginnt.

Ungewohnte Rollenverteilung

Kampf um den Meistertitel

Wie in den guten alten Zeiten

Die Barrage ist zurück

Neue Impulse von der Seitenlinie

Weiler, Zeidler und Seoane
Es ist der wohl spektakulärste Super-League-Transfer des Sommers: Mohamed Elyounoussi wechselt für rund 18 Millionen Euro vom FC Basel in die englische Premier League zum FC Southampton.
Mit Nationalspieler Michael Lang verlässt ein weiterer Stammspieler den Tabellenzweiten der letzten Saison. Ihn zieht es in die Bundesliga zu Borussia Mönchengladbach. Dort trifft er auf seine Nationalmannschaftskollegen Nico Elvedi, Yann Sommer, Denis Zakaria und Josip Drmic.
Le defenseur zuerichois Milan Vilotic controle le ballon lors de la rencontre de football de Super League entre le FC Sion et Grasshopper Club Zuerich, GC, ce dimanche 4 fevrier 2018 au stade de Tourbillon a Sion. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
1 / 17

Ein Traditionsclub ist zurück

Der Aufsteiger aus Neuenburg

Vorbei mit komischen Gesten

Kein Videoschiedsrichter

Alle 30 Minuten kann gejubelt werden

Der Toreschnitt

Wer sorgt für das nächste Theater?

GC und CC