Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Masken-Mann: Warum Aubameyang das tut

Pierre-Emerick Aubameyang sorgt nicht nur mit Toren für Gesprächsstoff, sondern auch mit seinem Jubel. Beim 1:1 gegen Schalke zog er nach seinem Treffer eine Maske über den Kopf – gesponsert von Nike. Dies sorgte bei Puma wie auch in der BVB-Führung für rote Köpfe. Doch: Aubameyang ist schon lange als extrovertiert bekannt.
Knallige Schuhe, goldener Lamborghini, kuriose Frisuren: Aubameyang will zu jeder Gelegenheit auffallen. Dies zeigt er auch mit seinem Torjubel.
Kultig war seine Maskerade 2015 im Derby gegen Schalke. Aubameyang und Teamkollege Marco Reuss verkleideten sich als Batman und Robin.
1 / 5

Die Schwäche für Comic-Helden

Die falsche Maske gewählt