Zum Hauptinhalt springen

Weiler setzt verrückte Prämie für Profis aus

Nürnbergs Trainer führt sein Team mit einem psychologischen Trick aus der Krise. Jetzt wird der Schweizer dafür zur Kasse gebeten.

Der Winterthurer René Weiler ist mit Nürnberg im Aufwind.
Der Winterthurer René Weiler ist mit Nürnberg im Aufwind.
Keystone

Der 1. FC Nürnberg, ein Traditionsclub des deutschen Fussballs, hatte als Saisonziel die Rückkehr in die erste Bundesliga herausgegeben. Doch die Mannschaft des Winterthurers René Weiler fand sich nach einem durchzogenen Saisonstart lange in der unteren Hälfte der Tabelle wieder. Nach der 3:6-Niederlage im ersten Spiel in Freiburg probten die Nürnberger Ultras sogar den Aufstand, zwangen Trainer, Spieler und Manager auf einer Autobahnraststätte zu einer Aussprache, die fast eskaliert wäre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.