Zum Hauptinhalt springen

Leser haben entschieden: Costa ist der Toptransfer

Redaktion Tamedia suchte in einer Umfrage den besten Transfer des Sommers. Die Bayern schwingen oben aus.

Douglas Costa: Dank einer Investition von 30 Millionen Euro zeigt der Brasilianer sein Können nun bei den Bayern.
Douglas Costa: Dank einer Investition von 30 Millionen Euro zeigt der Brasilianer sein Können nun bei den Bayern.
Keystone

In einer Umfrage wollte Redaktion Tamedia wissen, welcher Club diesen Sommer den besten Deal gemacht hat. Die 15 teuersten Transfers, die bis Sonntagabend offiziell waren, standen zur Auswahl. Das Resultat ist eindeutig: Die Leser sehen Bayerns Verpflichtung von Douglas Costa vorn, fast 50 Prozent stimmten für ihn.

Der bald 25-jährige Brasilianer kam für 30 Millionen Euro von Schachtar Donezk und besticht durch Tempo und Technik. Am Wochenende bereitete er beim 3:0 gegen Leverkusen das 1:0 von Thomas Müller magistral vor. Insgesamt steht er nach vier Bundesliga-Spieltagen bei 1 Tor und 4 Assists. Bayerns Zuzug von Arturo Vidal aus Turin erhielt rund 10 Prozent der Stimmen, Manchester Citys Rekordtransfer von Kevin De Bruyne folgt mit 8 Prozent. (sis)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch