Zum Hauptinhalt springen

Wie verunsichert ist dieses GC, Murat Yakin?

Es gab viel zu tun: Murat Yakin spricht vor dem ersten Pflichtspiel mit GC über den mentalen Zustand des Teams, seine Erwartung an die Spieler und bevorstehende Abgänge.

GC-Trainer Murat Yakin spricht über das Trainingslager, bevorstehende Abgänge und die Gefühlslage der Mannschaft. Video: Fabian Sanginés.

Es ist vieles anders derzeit bei GC. Während sich viele Clubs über die länderspielbedingte Pause so früh in der Saison aufregen, kam diese für die Zürcher gerade richtig. Murat Yakin, der neue Trainer, konnte in den beiden Trainingswochen seine Spieler und den Staff in Ruhe kennen lernen. «Die Gruppe hat einen tollen Spirit, ihre Stärke liegt im Kollektiv», hat der neue Chef beobachtet.

Wie gross die Verunsicherung beim Team nach dem schwachen Spiel in Lausanne (1:1), unmittelbar nach dem Trainerwechsel, war und ob Yakin auch bei GC mit einer Dreierkette verteidigen will, hören Sie im Video.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch