Zum Hauptinhalt springen

«Wir brauchen einen mutigen Auftritt»

Trainer Urs Fischer glaubt zwar nicht an Wunder, aber trotzdem daran, dass sein FC Basel gegen Arsenal eine Überraschung schaffen kann.

Florian Raz
Der strenge Blick des Trainers: Urs Fischer überwacht den Lauf seines Mittelfeldspielers Mohamed Elyounoussi.
Der strenge Blick des Trainers: Urs Fischer überwacht den Lauf seines Mittelfeldspielers Mohamed Elyounoussi.
Keystone

Die Ausgangslage ist klar: Gewinnt der FC Basel am Dienstag gegen Arsenal mindestens einen Punkt mehr als Ludogorez Rasgrad gegen Paris St-Germain, dann überwintert er in der Europa League. Wenn nicht, scheiden die Basler erstmals seit 2009 vor der Winterpause aus dem Europacup aus.

Urs Fischer sagt am Tag vor dem Spiel, seine Mannschaft habe den dritten Platz in der Champions-League-Gruppe verdient. Und der Trainer des FCB spricht viel über jenen Mut, der den Baslern beim 0:2 im Hinspiel gegen Arsenal gefehlt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen