Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dortmund mit Brandt und Dusel weiter

Matchwinner Brandt: Innerhalb von drei Minuten drehte Julian Brandt im Alleingang die Partie mit seinen zwei Toren.
Unter Druck: Die komplette Dortmunder Mannschaft, aber vor allem Trainer Lucien Favre standen vor der Partie stark unter Druck. Es wurden schon Stimmen nach einem Trainerwechsel laut.
Doch dann der grosse Auftritt von Julian Brandt. Innerhalb von drei Minuten drehte der junge Deutsche mit zwei Toren die Partie und schoss seinen BVB eine Runde weiter.
1 / 5

Gewichtige Ausfälle

Brandt erlöst Favre

Souveränes Leipzig

Verl und Kaiserslautern überraschen

dpa