Zum Hauptinhalt springen

So viel verdient Xhaka bei Arsenal

Der Nationalspieler wechselt für 45 Millionen Franken in die Premier League. Sein Wochenlohn ist enorm – und auch der FC Basel profitiert.

Teuerster Schweizer Fussballer: Granit Xhaka: Für 45 Millionen Franken von Borussia Mönchengladbach zu Arsenal (2016).
Teuerster Schweizer Fussballer: Granit Xhaka: Für 45 Millionen Franken von Borussia Mönchengladbach zu Arsenal (2016).
Keystone
2. Xherdan Shaqiri: Für 21,6 Millionen Franken von Bayern München zu Inter Mailand (2015).
2. Xherdan Shaqiri: Für 21,6 Millionen Franken von Bayern München zu Inter Mailand (2015).
Keystone
15. Gelson Fernandes (Mitte): Für 9,2 Millionen Franken vom FC Sion zu Manchester City (2007).
15. Gelson Fernandes (Mitte): Für 9,2 Millionen Franken vom FC Sion zu Manchester City (2007).
Keystone
1 / 15

Granit Xhaka war noch ein junger Mann von 15, 16 Jahren, als er seinen Trainern beim FC Basel zu verstehen gab, dass er nur eines im Sinn hat: eine grosse Karriere zu machen. Er wurde 2009 Weltmeister mit der U-17, mit knapp 19 war er erstmals Meister mit dem FCB und ­Debütant im Nationalteam. Ein Jahr später, 2012, gewann er schon das Double.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.