Zum Hauptinhalt springen

Zwei Spiele, die über Millionen entscheiden

Für den neuerdings sparsamen FC Basel geht es ab heute gegen Eindhoven um einen weiteren Geldsegen aus der Champions League.

FCB-Captain Valentin Stocker (r.) und Albian Ajeti sind in der CL-Qualifikation gefordert. (Bild: Urs Lindt/freshfocus)
FCB-Captain Valentin Stocker (r.) und Albian Ajeti sind in der CL-Qualifikation gefordert. (Bild: Urs Lindt/freshfocus)

Es hat vielversprechend angefangen mit dieser Saison. Jedenfalls, wenn man es aus der Optik des FC Basel bewertet. 4:1-Sieg in Sion, nach den ersten 90 Minuten Tabellenführung, zwei Punkte Vorsprung auf YB – alles erste Werte, die man so in den vergangenen zwei Saisons nie aufweisen konnte. Oder wie es FCB-Captain Valentin Stocker sagt: «Der Anfang kann sicher dazu dienen, uns Vertrauen zu geben.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.