Zum Hauptinhalt springen

Gastgeber Russland gewinnt Nationenwertung

Russland gewinnt bei den Heim-Winterspielen in Sotschi die Nationenwertung. Der Olympia-Gastgeber ist vor den letzten zwei der insgesamt 98 Entscheidungen nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Für die Russen ist es der erste Sieg in der Länderwertung seit 20 Jahren. Das russische Team holte dreizehnmal Gold, elfmal Silber und neunmal Bronze - insgesamt also 33 Medaillen.

Die Schweiz liegt mit sechs Gold-, drei Silber und zwei Bronzemedaillen im Medaillenspiegel auf Platz sieben. Vor vier Jahren sicherte sich die Schweiz in Vancouver ebenfalls sechs Goldmedaillen. Die erfolgreichsten Spiele aus Schweizer Sicht waren 1988 in Calgary mit 15 Medaillen (5-5-5).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch