Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Glarner: «Bereits die letzten Jahre waren eine Spinnerei»

Matthias Glarner (2.v.l.) 2003 als 17-jähriges Schwingtalent. Christian Stucki (ganz links) und Matthias Siegenthaler (Mitte) galten ebenfalls als grosse Nachwuchshoffnungen.
Am Emmentalischen Schwingfest 2003 gewinnt Glarner in Wasen seinen ersten Kranz.
Glarner ist sichtlich enttäuscht. 2019 wird er am Eidgenössischen in Zug Zwölfter. Nur ein Viertelpunkt fehlt ihm zum Kranzgewinn.
1 / 9

Matthias Glarner, Hand aufs Herz: Stand Ihr Entscheid bereits vor dem «Eidge­nössischen» im August fest?