Zum Hauptinhalt springen

Gündogan fehlt auch beim Saisonstart

Borussia Dortmund muss zum Start in die neue Saison weiter auf Ilkay Gündogan verzichten.

Nach zahlreichen erfolglosen Therapien entschloss sich der 23-jährige deutsche Internationale zu einer Rücken-Operation, die er zu Wochenbeginn durchführen liess. Damit wird sich seine seit August 2013 anhaltende Zwangspause verlängern. Nach Einschätzung der Mediziner erhöht der Eingriff aber die Chance auf eine völlige Genesung.

Neben Gündogan müssen die Dortmunder zum Saisonstart auch auf Marco Reus verzichten. Reus hatte sich beim Test-Länderspiel gegen Armenien (6:1) einen Teilriss der vorderen Syndesmose oberhalb des linken Sprunggelenks und einen knöchernen Bandausriss an der Fersenbeinvorderseite zugezogen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch