Zum Hauptinhalt springen

Guter Saisonstart von Silvana Bucher

Mit ihrem 15. Platz über 10 km Skating ist Silvana Bucher ausgezeichnet in den Langlauf-Weltcup gestartet.

Seit sie im Winter 2006/07 erstmals auf der internationalen Bühne antrat, schaffte es Bucher im ersten Rennen des Winters nie in die Punkteränge. Wäre die Entlebucherin in Gällivare noch zehn Sekunden schneller gelaufen, hätte sie sogar ihr Weltcup-Bestergebnis getoppt.

Der Saisonauftakt stand ganz im Zeichen der Norwegerinnen. Marit Björgen, die Langlauf-Königin von Vancouver, siegte mit 41,4 Sekunden Vorsprung auf Charlotte Kalla (Sd). Hinter Arianna Folis (It) klassierten sich mit Kristin Steira, Marthe Kristofferson und Vibeke Skofterud gleich drei Landsfrauen von Björgen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch