Zum Hauptinhalt springen

Hecking neuer Trainer beim VfL Wolfsburg

Dieter Hecking wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg.

Wie der VfL-Sportdirektor Klaus Allofs gegenüber deutschen Medien bestätigte, soll sich der deutsche Meister von 2009 mit dem jetzigen Nürnberg-Trainer auf einen Vertrag bis 2016 geeinigt haben.

Hecking, der in den nächsten Tagen bei den Niedersachsen vorgestellt werden soll, war zuletzt drei Jahre in Nürnberg tätig. Vor seinem Engagement bei den Franken trainierte Hecking in der Bundesliga auch schon Alemannia Aachen und Hannover.

Der 48-Jährige wird bereits der dritte Trainer von Wolfsburg in dieser Saison. Nach der Entlassung von Felix Magath Ende Oktober hatte Lorenz-Günther Köstner das Team mit den Schweizern Diego Benaglio, Ricardo Rodriguez und Marwin Hitz interimistisch betreut und vom Tabellenende auf Rang 15 und in den Cup-Viertelfinal geführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch