Zum Hauptinhalt springen

Heimniederlagen für Bern und Rappi

Die Kloten Flyers bezwangen die Rapperswil-Jona Lakers in der 26. Runde auswärts 4:3 und behaupteten damit die Tabellenspitze in der National League.

Die dritte Heimniederlage in dieser Saison kassierte der SC Bern. Gegen den EV Zug hatten die Berner mit 3:4 das Nachsehen. Die Zuger liegen damit nur noch zwei Punkte hinter dem zweitplatzierten HC Davos, der sich nach 17 Jahren erstmals wieder dem EHC Biel geschlagen geben musste (3:1).

Resultate: Biel - Davos 3:1 (1:0, 1:0, 1:1). Bern - Zug 3:4 (1:1, 0:2, 2:1). Rapperswil-Jona - Kloten Flyers 3:4 (0:2, 1:2, 2:0).

Ranglistenspitze: 1. Kloten 26/60. 2. Davos 26/54. 3. Zug 25/52. 4. Bern 25/43.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch