Zum Hauptinhalt springen

Heimsieg für GC, YB zuhause nur mit Remis

Die Grasshoppers wahren dank einem 2:0-Heimsieg gegen St. Gallen ihre Titelchancen. Die Qualifikation für die Champions League haben die Hoppers jedenfalls bereits geschafft.

Ein Penaltytreffer von Shkelzen Gashi (9.) und ein Tor von Steven Lang in der Nachspielzeit reichten den Zürchern zum 18. Sieg in dieser Saison.

Die Young Boys mussten sich zuhause gegen Aarau trotz einer 2:0-Führung am Ende mit einem 2:2 zufrieden gaben. Die Berner führten nach Treffern von Frey (3.) und Nuzzolo (59.) bis zur 73 Minute 2:0. Ein Doppelschlag der Aarauer durch Senger und Gonzalez verhinderte einen Heimsieg der Young Boys.

Resultate: Grasshoppers - St. Gallen 2:0 (1:0 ). Young Boys - Aarau 2:2 (1:0).

Rangliste: 1. Basel 32/63. 2. Grasshoppers 33/62. 3. Young Boys 33/50. 4. Luzern 32/48. 5. Thun 32/45. 6. Zürich 33/45. 7. St. Gallen 33/41. 8. Aarau 33/38. 9. Sion 33/37. 10. Lausanne-Sport 32/21.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch