Zum Hauptinhalt springen

Heskey wechselt zu den Newcastle Jets nach "Down under"

Der frühere englische Nationalspieler Emile Heskey wechselt nach Australien zu den Newcaste Jets.

Der 34-Jährige unterschrieb vorerst für ein Jahr und ist nach Alessandro Del Piero (FC Sydney) der zweite namhafte Zuzug des fünften Kontinents. Heskey erzielte in seinen 17 Profijahren auf der Insel in 516 Premier-League-Partien 110 Tore und kam auf 62 Einsätze mit Englands Nationalmannschaft. Zudem nahm er mit den "Three Lions" an den zwei WM-Endrunden in Japan/Südkorea 2002 und acht Jahre später in Südafrika teil.

Seine erfolgreichste Zeit hatte er beim FC Liverpool, für den er von 2000 bis 2004 spielte und im ersten Jahr das Triple mit FA Cup, Ligacup und UEFA-Cup gewann. Zuletzt stand Heskey bei Aston Villa unter Vertrag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch