Zum Hauptinhalt springen

Hirscher nach dem ersten Lauf vor Myhrer und Kostelic

Marcel Hirscher ist im ersten Lauf des Weltcup-Slaloms in Zagreb der Schnellste. Der Vorsprung auf Andre Myhrer und Ivica Kostelic ist gering.

Junioren-Weltmeister Reto Schmidiger gelang bei schwierigen Bedingungen eine gute Leistung. Der Hergiswiler büsste gut drei Sekunden auf Marcel Hirscher ein und schaffte die Qualifikation für den zweiten Lauf als 23. problemlos. Markus Vogel wurde nach einem schweren Innenskifehler kurz nach dem Start disqualifiziert. Marc Berthod schied zum vierten Mal in Folge in einem Weltcup-Rennen im ersten Lauf aus.

Die Piste am Sljeme präsentiert sich als aufgeweichtes, weisses Band in grün-brauner Landschaft. Entsprechend wichtig war eine tiefe Startnummer. Mit dem Österreicher Marcel Hirscher, dem Schweden Andre Myhrer, dem Kroaten Ivica Kostelic und dem Deutschen Felix Neureuther belegen die Fahrer mit den Nummern 1 bis 4 analog zur Startreihenfolge die ersten vier Plätze.

Hirscher, der Sieger von Alta Badia, hat allerdings nur gerade eine Zehntelsekunde Vorsprung. Auch Lokalheld Kostelic, der am Zagreber Hausberg schon dreimal Zweiter, aber noch nie Erster war, ist mit 0,12 Sekunden Rückstand auf Hirscher ganz nahe dran. Der zweite Lauf beginnt um 17.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch