HCD siegt im Spitzenkampf – Pettersons brillante Torquote

Der SC Bern verliert das intensive Gipfeltreffen der NLA gegen Leader HC Davos 2:3. Der HC Lugano setzt sich dank seinem Topskorer Fredrik Petterson mit 2:1 in Kloten durch.

Herrliche Einzelleistung: Der Davoser Marcus Paulsson lässt SCB-Goalie Marco Bührer keine Chance und trifft zum 3:0.

Herrliche Einzelleistung: Der Davoser Marcus Paulsson lässt SCB-Goalie Marco Bührer keine Chance und trifft zum 3:0. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Neben den beiden spannenden Duellen in Bern und Kloten überrascht in der Samstagsrunde vor allem das Resultat aus Freiburg. Gottéron verliert zu Hause gegen Schlusslicht Rapperswil-Jona Lakers nach einer schwachen Darbietung 2:4 – der Frust steigt bei den Eisdrachen wieder. Zuvor sind die St. Galler 154 Minuten ohne Torerfolg geblieben. Zu einem wichtigen 6:3-Heimsieg kommt Biel gegen Ambri, das mit Lorenzo Croce einen Temporär-Goalie engagieren musste. Die Seeländer stehen damit wieder über dem Strich.

Niemand geringerer als Liga-Topskorer Fredrik Petersson war für die Entscheidung in der Kolping Arena besorgt. Der Schwede war zwar mitschuldig am Shorthander der Flyers durch Tommi Santala, traf jedoch im Schlussdrittel zum 2:1 und erzielte damit sein 25. Tor im 25. Spiel – eine unglaubliche Torquote. Bei den tapfer kämpfenden Flyers fehlte erneut der suspendierte Verteidiger Micki DuPont, was bei den Teamkollegen nicht umbedingt gut ankommt. Und die Position von Headcoach Felix Hollenstein ist nach der neuerlichen Niederlage und den neuerlichen Fall unter den Strich bei der Vereinsführung längst nicht mehr unumstritten. (fal)

Erstellt: 29.11.2014, 22:22 Uhr

Bildstrecke

Die Topskorer der NLA (Abschluss Qualifikation 2014/15)

Die Topskorer der NLA (Abschluss Qualifikation 2014/15) Die Top Ten der Skorerliste im Schweizer Eishockey.

Artikel zum Thema

Luganos Pettersson schon mit 25. Saisontor

Eishockey Der HC Lugano kommt mit einem 2:1 bei den Kloten Flyers zum siebten Awaysieg in der laufenden Saison. Fredrik Pettersson erzielt für das zweitstärkste Auswärtsteam der laufenden Saison den Gamewinner. Mehr...

Biel überrumpelt Ambri mit Blitzstart

Eishockey Der EHC Biel kommt gegen Ambri-Piotta zu einem 6:3-Sieg. Sechs verschiedene Spieler treffen für die Seeländer, die mit einem 6:0 nach zwei Dritteln die Partie vorzeitig zu ihren Gunsten entscheiden. Mehr...

Davoser Leistungsdemonstration

Eishockey Der HC Davos demonstriert in Bern sein Potenzial. Die Bündner überrennen Bern in der Startphase, bewahren im zweiten Abschnitt kühles Blut und setzen sich am Ende mit 3:2 durch. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...