Platz 1 wäre so nah gewesen

Der EHC Kloten vergibt in der Swiss League gegen Ajoje eine gute Ausgangslage und verliert mit 2:7.

Bittere Enttäuschung nach der Partie: Klotens Captain Romano Lemm und seine Teamkollegen. (Foto: Freshfocus)

Bittere Enttäuschung nach der Partie: Klotens Captain Romano Lemm und seine Teamkollegen. (Foto: Freshfocus)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kloten ging als Leader in den Match gegen Olten, denn Ajoie hatte am frühen Nachmittag tatsächlich in Biasca verloren (2:3). Platz 1 war so nahe – und dann verpuffte alles durch drei Gegentore innerhalb von etwas mehr als dreieinhalb Minuten vom 1:2 zum 1:5.

2:7 hiess es am Ende, es war die erste Heimniederlage Klotens nach sieben Spielen, der erste Nuller nach acht Siegen in Folge. Und das alles ereignete sich unter den Augen von Prominenz: Conny Evensson, Meistertrainer von 1993 und 1994, warf den ersten Puck ein, Anders Eldebrink, dreifacher Meisterspieler und Trainer von 2005 bis 2012, zeichnete die besten Spieler aus.

Olten kam zum siebten Sieg in Folge und rückte bis auf vier Punkte ans Spitzenduo Ajoie/Kloten heran. Visp liegt auf Rang 3 noch einen Punkt vor Olten. (jch)

Swiss League, 18. Runde: Biasca Ticino Rockets - Ajoie 3:2 (1:0, 2:0, 0:2). Visp - Langenthal 7:2 (2:2, 2:0, 3:0). EVZ Academy - Winterthur 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). La Chaux-de-Fonds - Sierre 3:4 (0:0, 1:2, 2:1, 0:1) n.V. Kloten - Olten 2:7 (1:2, 0:3, 1:2). Thurgau - GCK Lions 4:3 (2:0, 0:2, 1:1, 1:0) n.V.

Rangliste: 1. Ajoie 18/38. 2. Kloten 18/38. 3. Visp 18/35. 4. Thurgau 18/35. 5. Olten 18/34. 6. Langenthal 17/32. 7. La Chaux-de-Fonds 18/24. 8. GCK Lions 18/19. 9. Winterthur 18/18. 10. Sierre 18/18. 11. EVZ Academy 17/17. 12. Biasca Ticino Rockets 18/13.


Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Die Sendung ist zu hören auf Spotify sowie auf Apple Podcast. Oder direkt hier:

Erstellt: 02.11.2019, 23:16 Uhr

Artikel zum Thema

Schlechter Start, aber ein gutes Ende für Kloten

Kloten hat mit dem 8:2 (2:2, 3:0, 3:0) über Winterthur zu Leader Ajoie aufgeschlossen. Der Sieg wurde allerdings auf Umwegen eingefahren. Mehr...

Kloten nimmt Leader Ajoie zwei Punkte ab

Im Spitzenkampf glich Kloten erst in der letzten Minute aus – und sicherte sich danach im Penaltyschiessen zwei Punkte. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Kommentare

Blogs

Geldblog Zurich unterstreicht Wachstumsambitionen

Beruf + Berufung «Der Unfall schärfte meinen Blick aufs Leben»

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Nichts wie weg: Ein Känguru flieht vor den Flammen in Colo Heights, Australien, die bereits 80'000 Hektaren Wald zerstört haben (15. November 2019).
(Bild: Hemmings/Getty Images) Mehr...