Zum Hauptinhalt springen

«Anfangs bin ich auf der Bank fast durchgedreht»

Unter Chefcoach Michael Liniger stehen die GCK Lions vor ihrem ersten Playoff seit 2013.

Er ist nah an seinen Spielern dran: GCK-Coach Michael Liniger in Aktion. (Bild: Urs Brunner)
Er ist nah an seinen Spielern dran: GCK-Coach Michael Liniger in Aktion. (Bild: Urs Brunner)

Michael Liniger spricht gerne über seinen Job. «Anfangs bin ich auf der Bank fast durchgedreht», sagt der gelernte Lehrer, «aber jetzt ist es schon viel besser.» Zwar kann das Videostudium dem Trainer der GCK Lions noch immer die Laune verderben. Doch nur kurz – schliesslich geht es ihm um die sachliche Aufarbeitung von Fehlern. Acht Monate nur ist es her, dass Liniger seine erste Saison als Chef von Profis in Angriff nahm. Und schon steht das ZSC-Farmteam vor dem grössten Erfolg seit 2013.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.