Zum Hauptinhalt springen

Das Scheitern des SCB: Mutlos ins Verderben

Der Meister verpasst das Playoff. Nach dieser Qualifikation hat der Titelverteidiger dort aber auch nichts verloren.

Geschlagen im letzten Spiel: Der SCB verpasst das Playoff.
Geschlagen im letzten Spiel: Der SCB verpasst das Playoff.
Laurent Gillieron, Keystone

Die Umstände in den letzten beiden Spielen gegen Gottéron und Lausanne waren schwierig. Mildernd sind sie für den SC Bern keineswegs. Dürfen sie nicht sein. Die Playoff-Teilnahme hat der SCB nicht in Runde 49 und 50 verspielt – sondern in vielen Auftritten zuvor. Bern war während Monaten verunsichert, spielte mehrheitlich ineffizient, fahrig und in höchstem Mass inkonstant. Nach dieser Qualifikation hat der Titelverteidiger im Playoff nichts zu suchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.