Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Nicht alle haben sich an den Plan gehalten»

Die Hoffnung ist zurück: Die Zürcher Unterländer setzen sich am Obersee klar durch. (19. April 2018)
Roman Schlagenhauf (Nummer 8) bringt die frischeren Klotener gegen die Lakers schon nach 83 Sekunden in Führung.
Rappi-Jonas Cheftrainer Jeff Tomlinson muss auf zwei wichtige Verteidiger verzichten. Das hat die Defensive nicht gut verkraftet. Am Samstag in Kloten erhält der Unterklassige die Gelegenheit zur Revanche in dieser Serie, die nun 2:2 steht.
1 / 7

Führung nach 83 Sekunden

Kloten gab ­physisch den Ton an

Der Unterschied bei 3:5