Zum Hauptinhalt springen

Ein reizvolles Verlustgeschäft

Geld verdienen können die NLA-Clubs durch die Champions Hockey League kaum. Aber besser werden.

Letztes Jahr verabschiedeten sich die NLA-Clubs – unter ihnen Kloten – früh aus dem Wettbewerb. Foto: Patrick Krämer (Keystone)
Letztes Jahr verabschiedeten sich die NLA-Clubs – unter ihnen Kloten – früh aus dem Wettbewerb. Foto: Patrick Krämer (Keystone)

Der Spruch des Tages gelang Servettes Chris McSorley: «Zum Glück habt ihr einen Pokal gebaut, der auch dem HCD widersteht», witzelte der Kanadier und klopfte an die massive Trophäe der Champions Hockey League. Sollte der Davoser Materialwart Paul Berri auch sie fallen lassen, wie nach dem Titel in den Katakomben des Hallenstadions den Meisterpokal, sie würde wohl nicht wie jener in ihre Einzelteile zerfallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.