Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein verrückter Haufen und ein Ring fürs Leben

Jubelbad auf der Eisfläche: Umringt von Fans feiert der EV Zug den Meistertitel 1998 in der Davoser Eissporthalle. Foto: Keystone
Der Meistertänzer: Wes Walz.
Der Oberst: Sean Simpson.
Die Reizfigur: Misko Antisin.

«Wir waren cool, verrückt, leidenschaftlich, hatten aber immer den Erfolg vor Augen.»

Misko Antisin

General Egli, Oberst Simpson

Der Halbfinal als Meisterstück

«Wenn man so gewinnt wie wir 1998, dann vergisst man das nie mehr.»

Bill McDougall