Zum Hauptinhalt springen

«Es wird kein Kulturschock mehr sein»

Der Kanadier Marc Crawford betrachtet es als Vorteil, dass Bob Hartley beim ZSC schon vorgespurt hat.

Simon Graf
Des Trainers neue Kleider: Marc Crawford probiert den Anzug, in dem er die ZSC Lions coachen wird.
Des Trainers neue Kleider: Marc Crawford probiert den Anzug, in dem er die ZSC Lions coachen wird.
Dominique Meienberg

Er sei froh, endlich Kleider zu bekommen, scherzt der neue ZSC-Coach Marc Crawford, als er an diesem Donnerstag im Herren-Globus mit einem Anzug eingekleidet wird. Zusammen mit seinem Assistenten Rob Cookson und dem neuen US-Stürmer Ryan Shannon. «Denn mein Koffer ist noch nicht angekommen.» Der Kanadier landete am 1. August in Kloten, nach einer beschwerlichen Reise aus Vancouver, und wirkt noch gezeichnet vom Jetlag. In Flipflops probiert er die Schale und zeigt sich zufrieden damit. Beim Gespräch im Café beim Globus gibt sich der 51-Jährige eloquent, selbstbewusst und voller Vorfreude.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen