Zum Hauptinhalt springen

«Gedanken, die einem Goalie nicht guttun»

Flyers-Goalie Jonas Müller spricht über Kritik an seiner Person und über die Gerüchte, dass sich Sean Simpson nach anderen Goalies umsehe.

Philipp Muschg
«So ist das Business»: Goalie Jonas Müller (19. September 2014)
«So ist das Business»: Goalie Jonas Müller (19. September 2014)
Keystone

Jonas Müller, seit dem 2. Dezember und der Ellbogenverletzung von Stammgoalie Martin Gerber die Nummer 1 der Kloten Flyers, erlebte ein Wochenende der Kontraste. Beim 3:4 am Samstag gegen Fribourg sah der 30-Jährige bei den Gegentreffern schlecht aus und trug dazu bei, dass eine starke Teamleistung nicht besser belohnt wurde. Am Sonntag beim 3:2 gegen die Lakers legte er mit einer tadellosen Partie den Grundstein zum Sieg, dank dem Klotens Rückstand auf die Playoff-Plätze auf 4 Punkte schrumpfte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen