Zum Hauptinhalt springen

Geering geht mit Pokal baden

ZSC-Verteidiger Patrick Geering löst vier Tage nach dem Meistertitel ein unangenehmes Versprechen ein.

Kräftig und willensstark: Patrick Gehring mit dem Meisterpokal.

Der Tag der Wahrheit ist gekommen. «Ich bereue diese Wette je länger, je mehr», sagt Patrick Geering an diesem Mittwoch am Ufer der Limmat. Der ZSC-Verteidiger hat vor dem Playoff-Start dem «Blick» versprochen, mit dem Pokal ins Wasser zu hüpfen, falls die Lions tatsächlich die Meisterschaft gewinnen. Vier Tage nach dem vierten Finalsieg gegen die Kloten Flyers löst Geering sein Versprechen ein, obwohl die Badesaison erst im Mai eröffnet wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.