Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berner Märchen geht weiter

Schon früh im ersten Drittel muss Genoni im Davoser Tor die Scheibe ein erstes Mal passieren lassen. Blums Weitschuss schlägt unten rechts ein und beschert dem Heimteam die 1:0-Führung im Startdrittel.
Davos kommt in der Folge besser ins Spiel und kommt durch Wieser per Penalty zur grossen Ausgleichschance. Der Bündner scheitert allerdings am gut reagierenden Stepanek im Berner Tor.
Am Ende jubeln schliesslich die Genfer. In der achten Minute der Verlängerung fällt der Siegtreffer für die Romands, welche dank diesem 2:1-Erfolg die Halbfinal-Serie ausgleichen können.
1 / 8

Forster kassiert Spieldauerstrafe

Der SCB im Rausch

Genf-Servette gleicht Serie aus

Klasen vergibt den Sieg

Bern - Davos 2:1 (1:0, 1:0, 0:1)

Lugano - Genf-Servette 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) n.V.

SDA/jf/ns