Hischier kann es doch noch – erstes Saisontor

Nico Hischier trifft beim Sieg seiner Devils endlich – und dann gleich wunderschön. Auch Kevin Fiala skort erstmals.

Stark! Hischier lässt die Gegner stehen und trifft zum zwischenzeitlichen 3:2 gegen Carolina. Video: NHL.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Nummer 13 hatte keinen leichten Saisonstart: Noch nie stand Nico Hischier bei den New Jersey Devils im Aufgebot, wenn diese einen Vollerfolg feierten. Noch nie hatte der Walliser getroffen. Seine Statistik: Eine Minus-5-Bilanz.

Nun gelingt dem 20-Jährigen ein Befreiungsschlag. Beim erst 3. Saisonsieg im bereits 12. Spiel der Devils steht endlich auch Hischier auf dem Eis. Und er nimmt auf dem Weg zum 5:3-Erfolg bei den Carolina Hurricanes eine entscheidende Rolle ein. Seinen besten Moment hat er zu Beginn des zweiten Drittels, als er in seinem 10. Spiel der Saison sein erstes Tor erzielt.

Und es ist ein wunderschönes. Hischier fährt mit viel Tempo in die gegnerische Zone, lässt mit einem starken Move seinen Gegenspieler schlecht aussehen – und schliesst dann auch noch perfekt ab. Den 3:2-Führungstreffer Hischiers kann Carolina später ausgleichen, doch im letzten Drittel sichern sich die Devils den Sieg. «Wir brauchten diesen Sieg dringend», sagt Hischier danach. Nino Niederreiter auf der anderen Seite konnte für die Hurricanes keine Punkte sammeln.

Auch Fiala trifft

Ebenfalls sein erstes Saisontor bejubeln darf Kevin Fiala für Minnesota bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung gegen St. Louis. Roman Josi steuert bei Nashvilles 1:2-Niederlage gegen die New York Rangers den Assist zum einzigen Treffer bei. Auch Denis Malgin punktet: Der Schweizer liefert den Assist zum 1:0 für Florida gegen Detroit – sein Team gewinnt danach 4:0.

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Die Sendung ist zu hören auf Spotify sowie auf Apple Podcast. Oder direkt hier:

(te)

Erstellt: 03.11.2019, 10:03 Uhr

Artikel zum Thema

Welch Woche für Nico Hischier!

Niederlagen, Verletzung, neuer 50-Millionen-Vertrag. Es sind bewegte Tage bei den New Jersey Devils für den jungen Walliser Stürmer. Mehr...

«Ich glaube, mein Telefon explodiert jetzt dann gleich»

Was Nico Hischier zu seinem neuen, 50 Millionen Dollar schweren Vertrag bei den New Jersey Devils gleich nach der Unterschrift sagt. Mehr...

«Wieso sind alle so besessen von meinem Gewicht?»

Interview Nico Hischier spricht vor seiner dritten NHL-Saison mit New Jersey über Heimatgefühle und die turbulenteste Sekunde seiner jungen Karriere. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Sweet Home Machen wir es uns doch einfach schöner!

Geldblog Zurich unterstreicht Wachstumsambitionen

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...